Aktuelle Meldungen

29.03.2020

Handball

Handball-Archiv des SV Aue Liebenau: Part 7 (Meisterschaft und Aufstieg in die Oberliga 1981)

Kleines Nettelstedt

1981 machte die Liebenauer Mannschaft ihren beispiellosen Durchmarsch von der Bezirksklasse bis Oberliga perfekt: Das "kleine Nettelstedt" (Überschrift "Die Harke") machte das kleine Handballdorf in ganz Niedersachsen bekannt. Im Gespräch mit der "Harke" äußerte sich Trainer Wilfried Meyer zu den Aussichten im Oberhaus des niedersächsischen Handballs und den Einsatzchancen der Liebenauer Eigengewächse Heiko Wolff und Andreas "Natter" Stingl.

27.03.2020

Handball

Handball-Archiv des SV Aue Liebenau: Part 6 (Schoppers erste Sternstunde)

Die KBS kocht

In einer Zeit als die Liebenauer Herren die Nienburger Kreisberufsschulhalle noch zum Kochen brachten, war der VfL Wolfsburg nicht nur für seine traditionsreiche Fußballmannschaft bekannt, sondern auch für seine Handballsparte. Aber was sind schon VW-Sponsorengelder gegen Ralf "Schopper" Grabisch? Der 21-Jährige führte den SV Aue damals in seiner ersten großen Sternstunde zum 19:18-Erfolg.

24.03.2020

Handball

Handball-Archiv des SV Aue Liebenau: Part 5 (Norddeutscher Pokal gegen den VfL Fredenbeck 1981)

Pokalwahnsinn in der Geestlandhalle

1.400 Zuschauer auswärts bei einem Regionalligisten mit einem jugolawischen Alleinunterhalter: Das NHV-Pokalspiel gegen den VfL Fredenbeck ist eines der legendären Spiele des SV Aue Liebenau in den 80er Jahren. Der Verbandsligist um die Youngster Ralf "Schopper" Grabisch und Andreas "Natter" Stingl hielt das Spiel lange offen, musste sich am Ende aber doch dem späteren Bundesligisten geschlagen geben.

23.03.2020

Handball

Handball-Archiv des SV Aue Liebenau: Part 4 (Spitzenspiel 1980)

Spitzenspiel

Unsere Mannschaft in den 70er und 80er Jahren hielt sich ungern lange in einer Spielklasse auf und so setzte sie nach dem Aufstieg in die Bezirksliga gleich wieder zum Sprung an. Der Meisterschaft stand damals aber noch der VfL Bad Nenndorf (heute ein Mitgliedsverein der HSG Schaumburg) im Weg, mit dem man in den 80ern noch häufiger die Klingen kreuzen sollte.

22.03.2020

Handball

Handball-Archiv des SV Aue Liebenau: Part 3 (Meisterschaft 1979)

SV Aue Liebenau - VfL Stadthagen

Heute reisen wir wieder ins Jahr 1979, als die Mannschaft von Wilfried Meyer den VfL Stadthagen entzauberte und sich zum Meister der Bezirksklasse krönte.

P. S.: 300 Tore werden heute sicherlich nicht mehr zur Meisterschaft reichen.

21.03.2020

Handball

Handball-Archiv des SV Aue Liebenau: Part 2 (Derby der Superlative)

SV Aue Liebenau - ASC Nienburg

Heute reisen wir in das Jahr 1979 zum "Derby der Superlative" zurück.

Die Liebenauer um ihren Anführer Horst Grabisch trafen damals als Tabellenführer der Bezirksklasse in der Nienburger Meerbachhalle auf den ASC Nienburg, der sich noch Chancen auf den zweiten Platz und die damit verbundene Aufstiegsrelegation ausrechnete.

20.03.2020

Handball

Handball-Archiv des SV Aue Liebenau: Part 1

Christian Karsch und Schopper Grabisch

Um allen Handballinteressierten und Freunden des SV Aue und der HSG Nienburg die handballfreie Zeit angenehmer zu gestalten und Vorfreude auf die Zeit nach dem Virus zu wecken, startet der SV Aue ab heute eine kleine Zeitreise mit Artikeln aus der Vergangenheit.

Den Anfang macht die Mannschaft um Lothar Guth, die den Nienburgern die Karten legte. Auch dabei: der junge Auswahlspieler Ralf Grabisch.

20.03.2020

Allgemeines

Ein Stück Normalität bewahren - Rettungsgutscheine Sport Hiller

Sport Hiller

heute schon an morgen denken und unterstützt unseren Partner Sport Hiller in dieser schwierigen Situation. Am Ende profitieren alle!

19.03.2020

Fußball

Fußball: Update Corona: Das Fußballcamp deines Lebens - Die Superkicker Fußballschule!

JSG Liebenau/Pennigsehl

Durchführung der Fussballcamps im Sommer!

13.03.2020

Handball

Handball: Spielbetrieb ausgesetzt

Corona

Wegen der Situation um den Corona-Virus hat der Handballverband Niedersachsen beschlossen, dass der Spielbetrieb vom 13.03.-19.04.2020 zunächst ruht.

08.03.2020

Handball

Handball: 1. Herren: HF Helmstedt-Büddenstedt - HSG Nienburg 33:33 (18:17)

Kaiser

Am Ende fehlt die Kraft - Die HSG Nienburg vergibt in Helmstedt kurz vor Schluss eine Vier-Tore-Führung – 33:33

08.03.2020

Handball

Handball: 1. Damen: HSG Nienburg - TuS Bergen 40:20 (18:10)

Wenckman

Die Meisterfeier kann geplant werden - Die Frauen der HSG Nienburg feiern gegen den TuS Bergen einen weiteren Kantersieg – 40:20

08.03.2020

Handball

Handball: 2. Herren: TG Münden - HSG Nienburg II 33:27 (11:13

J. Hain

Niederlage schmerzt doppelt - HSG Nienburg verliert in Münden nicht nur die Partie sondern auch zwei Spieler

06.03.2020

Handball

Handball: Vorbericht 1. Damen: HSG Nienburg - TuS Bergen (07.03.2020 / 17:00 Uhr)

Agent Ender

Nienburgerinnen kurz vorm Ziel - HSG-Frauen empfangen den TuS Bergen – Meisterfeier muss noch warten

06.03.2020

Handball

Handball: Vorbericht 2. Herren: TG Münden - HSG Nienburg 2 (07.03.2020 / 19:15 Uhr)

Rohlfs

Vier-Punkte-Spiel in Münden - HSG Nienburg II reist mit leichten Personalsorgen zum Tabellenschlusslicht

06.03.2020

Handball

Handball: Vorbericht 1. Herren: HF Helmstedt-Büddenstedt - HSG Nienburg (07.03.2020 / 18:00 Uhr)

David Schöne

David Schöne springt ein - Die HSG Nienburg reist an die Grenze zu Sachsen-Anhalt, Helmstedt wartet

01.03.2020

Handball

Handball: 1. Herren: TSV Burgdorf III - HSG Nienburg 32:34 (17:15)

Marin Wrede

Fulminanter Endspurt reicht der HSG - Nienburger siegen trotz dezimierten Kaders in Burgdorf mit 34:32

01.03.2020

Handball

Handball: 2. Herren: HSG Nienburg 2 - MTV Groß Lafferde 33:23 (14:13)

L. Wetendorf

Großer Sprung über Groß Lafferde - HSG Nienburg II klettert weiter aus dem Tabellenkeller – 33:23-Heimsieg

28.02.2020

Handball

Handball: Vorbericht 2. Herren: HSG Nienburg - MTV Groß Lafferde (29.02.2019 / 19:30 Uhr)

Alexander Päßler

Stück für Stück aus dem Tabellenkeller - HSG Nienburg II empfängt den MTV Groß Lafferde

28.02.2020

Handball

Handball: Vorbericht 1. Herren: TSV Burgdorf III - HSG Nienburg (29.02.2020 / 20 Uhr)

Ence in Action

Mit neun Spielern nach Burgdorf - Die HSG Nienburg geht personell weiter am Stock